An der Wiener Börse werden ab sofort die wichtigsten US-Aktien gehandelt. Damit profitieren österreichische Anleger von zeitlichen, sprachlichen und finanziellen Vorteilen. Zudem soll der Umsatz um 30 Prozent gesteigert werden, so CEO Christoph Boschan bei Inside Wirtschaft.