Die US-Notenbank Fed wird ab Oktober ihre Bilanz von sagenhaften 4,5 Millionen US-Dollar abbauen. „Das ist alles nur Methadon für die Märkte“, sagt Robert Halver (Baader Bank). Welche langfristigen Folgen er sieht, erklärt er Manuel Koch an der Frankfurter Börse.