Dirk Friczewsky rät in einer Börsen-Hochphase auf eine Konsolidierung von fünf bis zehn Prozent  zu warten, um dann in den Markt einzusteigen. Für Anfänger mache es Sinn, in ETFs oder gut ausgewählte aktive Fonds zu investieren. Mehr Details verrät der Trader von germantrading.de bei Manuel Koch von Inside Wirtschaft.