Die US-Wahlen sind ein Jahr her. Viel wurde spekuliert, Horrorszenarien skizziert. Eingetreten ist davon bisher nichts – ganz im Gegenteil. Die Börse erreicht immer neue Höchstwerte. Das schreibt sich Trump auf die Fahne. Ist das gerechtfertigt? NYSEinstein Peter Tuchman berichtet von der Wall Street.