Über 4.000 Touristen sind bisher täglich zur Maya-Bucht gekommen. Damit ist jetzt Schluss. Die Behörden in Thailand wollen die aus dem Film „The Beach“ mit Leonardo DiCaprio weltberühmte Bucht für vier Monate sperren.  Ab Oktober soll der Strand dann wieder für Touristen zugänglich gemacht werden, allerdings nur noch für 2.000 Besucher pro Tag. Jährlich reisen über 35 Millionen Urlauber nach Thailand.