Der DAX ist am Freitag doch deutlich ins Minus und damit unter die Marke von 13.000 Punkten gegangen. „Börsianer möchten durchatmen und Gewinne mitnehmen“, sagt GKFX-Analyst Kristian Volaric. Wo er Dax und Dow sieht, verrät er bei Manuel Koch an der Frankfurter Börse.