Reiche und Superreiche geraten immer stärker ins Visier der Kritik. „Wie oft in der Geschichte werden sie zu Sündenböcken für gesellschaftliche Fehlentwicklungen gemacht“, sagt Dr. Dr. Rainer Zitelmann. Er hat die erste internationale Studie zu Vorurteilen über Reiche entwickelt. Deutsche sind danach neidischer als Amerikaner. Inside Wirtschaft-Chefredakteur Manuel Koch fragt nach.

Mehr Infos unter http://die-gesellschaft-und-ihre-reichen.de/