„Die Chinesen haben investiert und wir haben Ja und Amen gesagt. Das darf so nicht sein. China muss sich öffnen“, mahnt Robert Halver (Baader Bank). Gerade kamen neue Zahlen zu Unternehmens-Übernahmen heraus. Demnach kauften die Chinesen 40 Prozent weniger Firmen in der EU auf. „Sie haben schon einiges aufgekauft. Das was sie haben wollten, haben sie schon“, so Halver weiter. Wie die Zusammenarbeit zwischen China, den USA und Europa aussehen sollte, erklärt der Experte bei Inside Wirtschaft-Chefredakteur Manuel Koch an der Frankfurter Börse.