„Die 200-Tagelinie ist ein bedeutender charttechnischer Indikator, den viele Trader beobachten. Die Mehrheit der DAX30-Titel liegt unterhalb der 200-Tagelinie. Das könnte auf erste Indizien hinweisen, dass der Markt konsolidieren könnte“, sagt Salah-Eddine Bouhmidi. Der Marktanalyst von DailyFX und IG sieht im „Trading Talk“ negative Anzeichen, die auch von der Volatilität bestätigt werden. Mehr Details im Interview mit Manuel Koch an der Frankfurter Börse und auf www.ig.com