Rote Vorzeichen zuletzt vermehrt an der Wall Street. „Ein bisschen Abkühlen heißt aber noch nicht, dass wir hier eine totale Korrektur sehen müssen. Interessant ist, dass alle drei wichtigen US-Aktienindizes unter der 10-Wochen-Linie liegen. Das ist ein kritischer Punkt. Denn da kann es sein, dass wir bärisch bleiben“, sagt Salah-Eddine Bouhmidi. Der Marktanalyst für IG und DailyFX schaut im Interview an der Wall Street zudem auf den VIX und die Bouhmidi-Bänder. Wie Anleger sich jetzt positionieren sollten? Tipps im IG Trading Talk mit Manuel Koch von der New York Stock Exchange und auf www.ig.com.