Börsenexperten sprechen oft über sie: Die 200-Tage-Linie. Kann sie aber wirklich Ausschlag für ein erfolgreiches Trading an den Märkten sein? „Ich habe einen Test gemacht. Was wäre gewesen, wenn ich vor 20 Jahren nur diese Linie genommen hätte, um den Dax zu handeln. Ergebnis: Die Trefferquote liegt nur bei 23 Prozent“, sagt Christian Henke vom Broker IG. Der Senior Marktanalyst sieht aber momentan einen positiven Trend. Mehr Details im Interview mit Manuel Koch von der Frankfurter Börse und auf www.ig.com.