Inside Markets mit Robert Halver: „Eigentlich Super-GAU, aber Markt will nicht einbrechen“

„Obwohl wir fundamental ja eigentlich den Super-GAU haben – mit Handelskrieg, mit Brexit, wir steuern auf den No-Deal zu, italienische Neuwahlen, schlimme Gewinnsaison – so richtig einbrechen will der Markt nicht. Ein Börsenbeben sehe ich nicht. Der Anlagedruck in den Aktienmarkt ist vorhanden“, sagt Robert Halver (Baader Bank). Mehr Details im Interview mit Inside Wirtschaft-Chefredakteur Manuel Koch.

Scroll to top