Täglich kommt es im Internet zu Betrugsfällen. Die WebID will ihr Know-how einsetzen und mittels künstlicher Intelligenz Betrugsprävention im E-Commerce betreiben. CEO Frank Jorga erklärt im FinTech-Talk, welche zwei Arten von Betrügern es gibt: „Wir sehen Betrüger, die ihre Identität bei jeder Aktion durch falsche Daten verschleiern der Personen mit gestohlenen oder gefälschten Ausweisdokumenten.“ Die WebID bietet zum einen das Video-Ident-Verfahren an und will in Zukunft eine noch schnellere Version dank künstlicher Intelligenz voranbringen. Damit soll der Prozess für Kunden und Firmen automatisch, unkompliziert und sicher ablaufen.