Dow Jones

Max Wienke (XTB): “Umschichtung in Portfolios – Dax-Widerstand bei 13.300 Punkten – Gold tiefer”

Unsicherheiten Gewinnmitnahmen, Rekorde – wohin gehen die Märkte? “Es geht um eine Umschichtung in den Portfolios, das heißt Tech-Werte und Pandemie-Gewinner waren die großen Verlierer, während zyklische Aktien und Industrie-Werte deutlich anziehen konnten”, sagt Max Wienke. Heißt das S&P 500 long und Nasdaq short? “Das wäre eine logische Schlussfolgerung”, so der XTB-Marktanalyst mit Blick auf die Wall Street. Und wie sieht es beim Dax aus? “Wir haben eine Widerstandszone bei 13.300 Punkten. Die Risiken sind hoch.” Alle Details im Interview von Manuel Koch im XTB Market Talk und auf https://www.xtb.com

Peter Tuchman (IG): “Wir haben die größte Wahl-Rally seit 1928 an der Wall Street gesehen”

Die Wall Street scheint erleichtert zu sein. “Wir haben die größte Rally nach den Wahlen seit 1928 gesehen. Den Märkten scheint es egal zu sein, wer gewinnen wird. Sie sind nur froh, dass die Wahlen vorbei sind. Nasdaq und der Tech-Sektor sind aber jetzt dazu verdammt, auch noch in der Coronakrise Potential zu finden”, sagt Peter Tuchman beim IG Trading Talk. Und wie sieht es bei Kryptowährungen wie dem Bitcoin aus? “Wenn alle anfangen auf das Boot zu springen, ist klar, dass ein Höhepunkt erreicht ist. Wenn aber institutionelle Anleger das als neues attraktives Finanzinstrument sehen, wird der Markt möglicherweise weniger volatil sein”, meint der Einstein of Wall Street. Salah-Eddine Bouhmidi (Head of Markets IG) und Manuel Koch besprechen mit dem legendären Wall Street Broker die aktuelle Marktsituation und Bitcoin. Weitere Informationen unter https://www.ig.com

Max Wienke (XTB): “Wir sehen ein Lebenszeichen der Bullen – neuer Anlauf für Allzeithochs”

“Wir sehen ein Lebenszeichen der Bullen. Jetzt gibt es einen neuen Anlauf für Allzeithochs. Beim Währungspaar Euro und US-Dollar sehen wir auch einen Erholungsversuch. Das Jahreshoch bei 1,20 könnten wir vielleicht auch in naher Zukunft sehen. Der Dollar gilt auch als sicherer Hafen”, sagt Max Wienke. Der Marktanalyst vom Broker XTB weiter: “Die Volatilität wird uns mit hoher Wahrscheinlichkeit erhalten bleiben. Das ist gut für die kurzfristigen Trader. Für die langfristigen Händler ist das ein Unsicherheitsfaktor. Da wir aber in der Nähe von Allzeithochs sind, ist das ein Zeichen von Stärke.” Alle Details im Interview von Inside Wirtschaft-Chefredakteur Manuel Koch an der Frankfurter Börse.

Jacob Hetzel (Scalable Capital): “Verschärfte Viruslage erfordert breite Diversifikation”

“Es läuft noch erstaunlich gut. Wir haben ja eine Situation, die sich weiter verschärft in der Viruslage. Hier im deutschen Markt haben wir auch schon größere Tages-Rücksetzer gesehen. Gleichzeitig ist das Bild global positiv. In den USA läuft es weiterhin sehr gut – getrieben durch die Tech-Werte. China ist sicherlich auch ein interessanter Markt. Die breite Diversifikation spielt also eine große Rolle”, sagt Jacob Hetzel. Der Head of Distribution beim digitalen ETF-Vermögensverwalter Scalable Capital blickt auch schon einmal auf die US-Wahl in zwei Wochen: “Es gibt da eine Unberechenbarkeit. Kurzfristig könnte zwar Trump der Favorit der Wall Street sein, etwas mittel- bis langfristiger steht aber auch Joe Biden für Stabilität.” In den Rubriken “Index des Monats” (Portfolio-ETFs) und “News aus der Szene” (Braucht es die Börse noch?) gibt es zudem viel Neues. Alle Details im Interview bei Manuel Koch an der Frankfurter Börse.

IG Trading Talk mit Peter Tuchman: “Ich leide noch immer an Corona-Folgen – Trump ist unverantwortlich und respektlos”

Noch nie war Peter Tuchman in einem Interview so emotional. “Präsident Trump infizierte sich durch seine eigene Verantwortungslosigkeit. Es ist so respektlos gegenüber Menschen wie mir. Ich leide immer noch. Es macht mich so wütend.” Der Einstein der Wall Street hatte sich im März mit Covid-19 infiziert, war monatelang krank und wurde im August sogar operiert. Salah-Eddine Bouhmidi (Head of Markets IG) und Manuel Koch besprechen mit dem legendären Wall Street-Broker auch die aktuelle Marktsituation. “Es ist wichtig, dass wir ein weiteres Konjunkturpaket sehen. Es gibt wirklich Menschen, die Probleme haben, Essen für ihre Familien auf den Tisch zu stellen”, sagt Tuchman im IG Trading Talk. Weitere Informationen unter https://www.ig.com

IG Trading Talk mit Peter Tuchman: “Wir haben noch nicht einmal den Beginn der Pandemie gesehen. Enorme Wunden in der US-Wirtschaft”

Die COVID-19-Zahlen in den USA haben mehr als vier Millionen Fälle erreicht. Kalifornien hat bereits mehr Infizierte als New York. Unterdessen bewegen sich die Aktienmärkte weiterhin auf alte Rekordstände zu. “Wir haben noch nicht einmal den Beginn der Pandemie gesehen. Es gibt enorme Wunden in der US-Wirtschaft”, sagt Peter Tuchman im IG Trading Talk. Salah-Eddine Bouhmidi (Head of Markets IG) und Manuel Koch diskutieren mit dem legendären NYSE-Broker Märkten, Spannungen zwischen China und den USA, Warren Buffett und Apple. Weitere Informationen auf https://www.ig.com

XTB Market Talk: “Warnsignale nehmen zu – überkaufte Bedingungen – Abwärtspotenzial – Silber”

An der Wall Street haben die ersten Unternehmen ihre Quartalszahlen veröffentlicht. Darunter auch große Banken. “Die technischen Indikatoren deuten auf überkaufte Bedingungen hin. Die Märkte sind anfällig für Korrekturen. Warnsignale nehmen zu. Wie viel Abwärtspotenzial gibt es überhaupt? Denn mehr Hilfen von den Notenbanken könnten kommen. Keine Alternativen zu Aktien. Die Berichtssaison könnte die Richtung des nächsten großen Impulses bestimmen”, sagt Max Wienke. Der XTB-Marktanalyst hat zudem auf seiner Watchlist: Kupfer, Silber, kanadischer Dollar. Alle Details im Interview von Manuel Koch im XTB Market Talk und auf https://www.xtb.com

Robert Halver: Hoffnungsschimmer einer Erholung – überholen uns jetzt US-Konzerne?

“Was muss man jetzt haben: Amerikanische Aktien oder deutsche Aktien aus dem Leitindex? Da muss ich mich für Amerika entscheiden”, sagt Robert Halver. Der Experte von der Baader Bank sieht die Stärke der großen US-Konzerne als Übermacht. In Deutschland hätten wir da nur SAP und hatten mal eine Wirecard. Inside Wirtschaft-Chefredakteur Manuel Koch hakt an der Frankfurter Börse nach, was das jetzt für Anleger bedeutet.

IG Trading Talk mit Peter Tuchman: “Banken-Stresstests – Wir sehen eine Aussetzung der Dividenden”

Die Federal Reserve gab die Ergebnisse ihres jährlichen Stresstests für 33 US-Banken und US-Töchter ausländischer Banken bekannt. Wie geht es den Banken wirklich? “Vor dem Coronavirus waren die Banken tatsächlich in einem sehr guten Zustand. Die Banken gingen von einem höheren Niveau aus. Wie gut kapitalisiert sind die Banken jetzt und im Falle einer Depression und wenn wir das ganze Ausmaß wirklich sehen? Aktuell erleben wir eine Aussetzung der meisten Dividenden”, sagt Peter Tuchman im IG Trading Talk. Salah-Eddine Bouhmidi (Head Markets IG) und Manuel Koch diskutieren mit der Wall Street-Legende über die neuesten Nachrichten, Märkte, die Verfassung europäischer und amerikanischer Unternehmen und die Atmosphäre auf dem Parkett der NYSE. Weitere Informationen unter https://www.ig.com/

IG Trading Talk mit Peter Tuchman: “Märkte und Wirtschaft in gegensätzlichen Welten – Zahlen sind verheerend”

Die US-Finanzmärkte erholten sich am Freitag, nachdem sie zuvor den größten Ausverkauf seit März an der Wall Street gesehen hatten. In welche Richtung bewegen sich die Börsen? “Die Märkte und die Wirtschaft traden in gegensätzlichen, bizarren Welten. Es geht nach oben wegen des Konjunkturpakets. Aber die realen Wirtschaftszahlen sind verheerend”, sagt Peter Tuchman im IG Trading Talk. Salah-Eddine Bouhmidi (Head of Markets IG) und Manuel Koch diskutieren mit der Wall Street-Legende die neuesten Fed-Nachrichten, die Nasdaq-Höchststände und aktuelle Handelsstrategien. Weitere Infos auf https://www.ig.com/

Scroll to top