Einstein of Wall Street

IG Trading Talk mit Peter Tuchman: “Ich leide noch immer an Corona-Folgen – Trump ist unverantwortlich und respektlos”

Noch nie war Peter Tuchman in einem Interview so emotional. “Präsident Trump infizierte sich durch seine eigene Verantwortungslosigkeit. Es ist so respektlos gegenüber Menschen wie mir. Ich leide immer noch. Es macht mich so wütend.” Der Einstein der Wall Street hatte sich im März mit Covid-19 infiziert, war monatelang krank und wurde im August sogar operiert. Salah-Eddine Bouhmidi (Head of Markets IG) und Manuel Koch besprechen mit dem legendären Wall Street-Broker auch die aktuelle Marktsituation. “Es ist wichtig, dass wir ein weiteres Konjunkturpaket sehen. Es gibt wirklich Menschen, die Probleme haben, Essen für ihre Familien auf den Tisch zu stellen”, sagt Tuchman im IG Trading Talk. Weitere Informationen unter https://www.ig.com

IG Trading Talk mit Peter Tuchman: “Trumps Wahlkampf dreht sich komplett um die Wall Street – der Immobilienmarkt boomt”

Die Finanzmärkte auf der ganzen Welt kämpfen mit Pandemie-Sorgen und steigenden Covid-19-Zahlen. Die US-Demokraten bereiten ein neues Konjunkturpaket in Höhe von 2,4 Billionen Dollar vor. Könnte dies der Wall Street helfen? “Klar! Wir haben seit dem ersten Konjunkturpaket gesehen, dass dies wirklich das ist, was die Wirtschaft und der Einzelne brauchen”, sagt Peter Tuchman im IG Trading Talk. David Iusow (Marktanalyst IG) und Manuel Koch diskutieren mit dem legendären Wall Street-Broker auch den boomenden US-Immobilienmarkt. Ist das eine neue Blase oder ein gesunder Markt? “Die Leute ziehen langsam aus den Städten in die Vororte und man sieht auch Leute, die neue Häuser kaufen, weil sie ihre Familien zusammenbringen.” Und wer wird das Rennen ums Weiße Haus gewinnen? Weitere Informationen auf www.ig.com

IG Trading Talk mit Peter Tuchman: “Keine Korrektur an der Wall Street – nur kleinere Schlaglöcher – großes Short-Interesse”

Volatile Märkte – wohin geht es für die Wall Street? “Ich würde es eine Achterbahnfahrt nennen, aber es ist keine Korrektur. In einem Markt, der gegenüber den Tiefstständen vom März wieder so stark gestiegen ist. Es sind nur kleinere Schlaglöcher”, sagt Peter Tuchman im IG Trading Talk. Und was ist mit den Tech-Aktien? “Wir haben einen Short-Druck auf dem Markt. Gerade war ja der Split der Tesla- und Apple-Aktien. Das hat interessante Auswirkungen. Da gibt es ein großes Short-Interesse. Diese Leute werden gezwungen, die Aktien zu decken, die sie shorten wollen. Das führt zu einer weiteren Rally.” Manuel Koch diskutiert mit dem legendären Einstein der Wall Street über Kaufmöglichkeiten und -strategien. Weitere Informationen unter https://www.ig.com

IG Trading Talk mit Peter Tuchman: Halten chinesische Unternehmen wichtige Zahlen an US-Börsen zurück?

Die Trump-Regierung versucht, in den USA gelistete chinesische Unternehmen zur Einhaltung von Bilanz-Vorschriften zu zwingen. Sollten sie das nicht zeitnah umsetzen, müssen sie US-Börsen verlassen. Was steckt hinter diesem Schritt? “Hält China Informationen zurück? Ich weiß es nicht. Was die NYSE und die chinesischen Aktien dort betrifft, die in den letzten Jahren gelistet wurden, ist klar, dass ihre Zahlen für unsere Aufsichtsbehörde nicht einsehbar sind. Und das scheint ein Problem zu sein”, sagt Peter Tuchman beim IG Trading Talk. Salah-Eddine Bouhmidi (Head of Markets IG) und Manuel Koch diskutieren mit dem legendären Wall Street-Broker über die Spannungen zwischen China und den USA, Tik Tok und die aktuelle Marktsituation. Weitere Informationen auf https://www.ig.com

IG Trading Talk mit Peter Tuchman: “Wir haben noch nicht einmal den Beginn der Pandemie gesehen. Enorme Wunden in der US-Wirtschaft”

Die COVID-19-Zahlen in den USA haben mehr als vier Millionen Fälle erreicht. Kalifornien hat bereits mehr Infizierte als New York. Unterdessen bewegen sich die Aktienmärkte weiterhin auf alte Rekordstände zu. “Wir haben noch nicht einmal den Beginn der Pandemie gesehen. Es gibt enorme Wunden in der US-Wirtschaft”, sagt Peter Tuchman im IG Trading Talk. Salah-Eddine Bouhmidi (Head of Markets IG) und Manuel Koch diskutieren mit dem legendären NYSE-Broker Märkten, Spannungen zwischen China und den USA, Warren Buffett und Apple. Weitere Informationen auf https://www.ig.com

IG Trading Talk mit Peter Tuchman: “Nasdaq-Rekord trotz steigender Coronafälle? US-Quartalszahlen, Rückgang um 44%? Bank- und FANG-Aktien im Fokus”

Investoren schauen diese Woche auf die US-Berichtssaison. Banken gehören zu den ersten, die ihre Bücher öffnen. Die Ergebnisse könnten um 44% sinken, das wäre der schlimmste Rückgang seit 2008. Anleger beobachten weiter die Coronavirus-Auswirkungen, während die Zahlen in den USA dramatisch steigen. “Der Markt ist wegen des billigen Geldes der Notenbanken oben und beruht nicht auf Fundamentaldaten. Trotz der Zahlen hat die Nasdaq Rekorde erreicht. Sind die FANG-Aktien pandemie-freundlicher? Ich glaube, das ist der Fall”, sagt Peter Tuchman im IG Trading Talk. Salah-Eddine Bouhmidi (Head of Markets IG) und Manuel Koch diskutieren mit dem legendären Wall Street-Broker, was die Quartalszahlen der Banken bedeuten und ob ein Präsident Biden nicht so marktfreundlich wäre wie Präsident Trump. Weitere Informationen auf https://www.ig.com

IG Trading Talk mit Peter Tuchman: “Märkte und Wirtschaft in gegensätzlichen Welten – Zahlen sind verheerend”

Die US-Finanzmärkte erholten sich am Freitag, nachdem sie zuvor den größten Ausverkauf seit März an der Wall Street gesehen hatten. In welche Richtung bewegen sich die Börsen? “Die Märkte und die Wirtschaft traden in gegensätzlichen, bizarren Welten. Es geht nach oben wegen des Konjunkturpakets. Aber die realen Wirtschaftszahlen sind verheerend”, sagt Peter Tuchman im IG Trading Talk. Salah-Eddine Bouhmidi (Head of Markets IG) und Manuel Koch diskutieren mit der Wall Street-Legende die neuesten Fed-Nachrichten, die Nasdaq-Höchststände und aktuelle Handelsstrategien. Weitere Infos auf https://www.ig.com/

IG Trading Talk mit Einstein der Wall Street: “5 Billionen US-Dollar – Rally geht weiter – symbolische Wiedereröffnung”

Der Dow Jones hat die Marke von 25.000 Punkten zurückerobert. Aber ist das eine nachhaltige Rally? “Ich biete die fünf Billionen US-Dollar der Fed als Erklärung an. Während der letzten Finanzkrise hat sich die Fed über 18 Monate zu einem Konjunkturpaket von zwei Billionen Dollar verpflichtet. Jetzt haben wir bereits eine Verpflichtung von über zwei Billionen in nur einem Monat gesehen. Es gibt noch weitere 2,5 Billionen Dollar, die im nächsten Jahr auf den Markt geworfen werden. Wir werden also vielleicht eine Fortsetzung dieser Rally für eine Weile sehen”, sagt Peter Tuchman im IG Trading Talk. Inzwischen hat die New Yorker Börse nach zweimonatiger Schließung ihr weltberühmtes Parkett wiedereröffnet. Der Einstein der Wall Street: “Ich glaube, dass das auch symbolisch war und den Menschen Vertrauen geben soll. Die Investmentgemeinschaft ist begeistert, dass wir zurück sind.” Moderation: Salah-Eddine Bouhmidi (Head of Markets IG) und Manuel Koch. Weitere Informationen unter https://www.ig.com/

IG Trading Talk mit Einstein der Wall Street: “Cash ist King – schlechte News abwarten – Trumps Ego”

Wie sieht die beste Handelsstrategie in diesen volatilen Zeiten aus? “Cash ist momentan King. Es ist ein sehr fragiler Markt. Ich würde nicht in ein fallendes Messer fassen. Ich denke, dass der Markt die Wirtschaft einholen wird. Ich würde lieber abwarten bis mehr schlechte Nachrichten raus sind”, sagt Peter Tuchman. Der Einstein der Wall Street kritisiert die Trump-Regierung: “Ich glaube, dass die Agenda unserer Administration nicht auf dem basiert, was für uns oder unsere Handelspartner wirklich gut ist. Ich denke, sie basiert auf Ego und Narzissmus.” Salah-Eddine Bouhmidi (Head of Markets IG) und Manuel Koch sprechen mit Peter Tuchman zudem über Bitcoin, Buffett, Gold, Öl und Tech-Aktien. Mehr Infos auf https://www.ig.com/

IG Trading Talk: Einstein der Wall Street spricht über seine Corona-Infektion, widersprüchliche Markt-Trends und die ungewisse Zukunft der US-Börse

Seit Ende März ist das berühmteste Börsen-Parkett der Welt geschlossen. Gehandelt wird an der Wall Street seitdem vollautomatisiert. Peter Tuchman ist das wohl bekannteste Gesicht an der New Yorker Börse. Der 62-jährige Trader erfand sich in 35 Jahren dort immer wieder neu. Im IG Trading Talk spricht der Einstein der Wall Street exklusiv über seine eigene Corona-Infektion, widersprüchliche Markttrends und die ungewisse Zukunft der US-Börse. Durch die Sendung führen Salah-Eddine Bouhmidi (Head of Markets IG) und Manuel Koch. Mehr Infos auf https://www.ig.com/

Scroll to top