Erfolg

Ulrike Germann: “Kommunikation muss neu gedacht werden”

Die richtige Kommunikation ist für Erfolg enorm wichtig – das gilt für Unternehmen, Mitarbeiter oder auch, um Investoren zu erreichen. “Man muss von einer analogen in eine digitale Organisationsform wechseln. Damit Sie sämtliche Probleme bewältigen können, z.B. wünschen sich Investoren Transparenz. Die Priorisierung der Kommunikation muss sich ändern. Vorstände und Geschäftsführer sollten Kommunikation ganz nach oben priorisieren”, sagt Buchautorin Ulrike Germann. Die Kommunikationsexpertin betont zudem, dass Transparenz und Netzwerke Schlüsselbegriffe seien. Alle Details im Inside Wirtschaft-Interview an der Frankfurter Börse.

Das Buch “Disput your Communication” ist im Handel erhältlich: https://www.amazon.de/Disrupt-your-Communication-kommunikativ-Intelligence/dp/3866413513/ref=sr_1_1?crid=1Y0K68EIE3Q10&keywords=disrupt+your+communication&qid=1657217922&sprefix=disrupt+your+co%2Caps%2C80&sr=8-1

Manuel Koch über seine Karriere an der Wall Street: “Für mich ist ein Traum in Erfüllung gegangen”

Inside Wirtschaft-Chefredakteur Manuel Koch hat von 2011 bis 2014 täglich live fürs deutsche Fernsehen vom Parkett der New York Stock Exchange an der Wall Street berichtet. Wie ist er nach New York gekommen? Was waren die Schlüsselmomente? Wen hat er alles getroffen? Tim Grüger von den TradingFreaks fragt in New York vor Ort einmal genau nach. Alles Infos und Videos auch auf https://inside-wirtschaft.de

Manuel Koch: Von Spandau zur Wall Street zum CEO – die Doku zum 40. Geburtstag

Manuel Koch, der von Gründer und CEO von Inside Wirtschaft, ist in dieser Woche 40 Jahre alt geworden. Ein guter Grund auf seine Stationen zu schauen: Vom schüchternen Kind auf die Bühne, die ersten Jahre als Journalist, der Karrieresprung an die New York Stock Exchange und die Gründung seiner eigenen Firma. Erfolge und Niederlagen, Werte, Träume und Ziele – Manuel Koch gibt tiefe Einblicke in seine Welt mit ganz privaten Aufnahmen. Mehr Infos zu Manuel Koch auf https://inside-wirtschaft.de und https://www.manuel-koch.tv

Benedikt Held (RedeFabrik): Wie hat Corona unsere Kommunikation verändert?

Benedikt Held (21) hat in den letzten Jahren die größte deutsche Online-Plattform für Kommunikation, Rhetorik und Charisma aufgebaut. Seiner “RedeFabrik” folgen allein auf YouTube über 350.000 User. Der Psychologie-Student analysiert dabei Situationen von Dating, Karriere bis Politik. Inside Wirtschaft-Chefredakteur Manuel Koch spricht mit ihm über seine YouTube-Karriere, Kommunikation im Beruf und über Corona. “Die Maske ist eine Einschränkung der non-verbalen Kommunikation – der Mimik. Wir können andere schlechter einschätzen. Es ist besonders wichtig, dass die aktuelle Situation nicht zur Normalität wird, dass wir danach wieder aktiv werden. Aktiv wieder in soziale Aktion hineingehen”, sagt Benedikt Held. Und wie präsentiert man sich selbst gut? “Finde heraus, wie du positiv mit dir selbst umgehen kannst. Das ist der erste Schritt zu mehr Selbstakzeptanz und damit auch zu einem besseren Präsentieren.” Alle Tipps – auch zum Umgang mit Social Media – im Interview.

Jens Schadendorf: “GaYme Changer – Wandel der jungen Generation treibt Wirtschaft in Diversity”

Diversity lohnt sich für Unternehmen ökonomisch und moralisch, sagt Jens Schadendorf. 2013 erlitt das Pasta-Unternehmen Barilla einen enormen Reputationsverlust, als Guido Barilla etwas gegen LGBT-Familien gesagt hatte. “Das Beispiel Barilla zeigt, dass da eine neue Generation gesagt hat, wenn ein Unternehmen homophob ist, muss es abgestraft werden”, so Jens Schadendorf. Sowieso ließen sich jüngere Generationen nicht mehr einfach so in hetero oder homo einsortieren. Dazwischen gibt es heute mehr Facetten. “Deutschland hat sich in den letzten Jahren stark bewegt. Die deutsche Wirtschaft muss sich aber auch bewegen, weil der globale Trend sehr stark ist”, so Autor Schadendorf im Interview mit Inside Wirtschaft-Chefredakteur Manuel Koch. Das Buch “Game Changer” ist überall erhältlich. Hinweis: Das Interview wurde vor der Coronakrise geführt und dann erst einmal wegen anderer Themen-Schwerpunkte nicht gesendet.

Scroll to top