Immobilienbranche

Tolle Immo Talk: Ist Urban Farming die Ernährung der Zukunft? Interview mit Susanne Engels

Bis 2050 soll es zehn Milliarden Menschen auf der Erde geben. Die müssen irgendwie versorgt werden. Könnte Urban Farming – also die landwirtschaftliche Produktion in der Stadt – eine Möglichkeit sein? “Ich muss schon ganz schön schlucken, wie wir so viele Menschen in Zukunft ernähren wollen, wenn wir jetzt schon Schwierigkeiten haben. Da müssen wir uns neue Konzepte erstellen und umdenken”, sagt Corvin Tolle (Geschäftsführer Tolle Immobilien). “Für mich ist Landwirtschaft das Zukunftsfeld. Es geht um unsere Ernährung. Es gab Berechnungen, dass sich Berlin aus dem Brandenburger Umland ernähren könnte. Aber wird das überhaupt funktionieren? Macht es nicht mehr Sinn, die nächste Generation an Landwirten in die Stadt zu holen? Vielleicht in die alten Fabrikhallen?”, so Unternehmerin Susanne Engels (https://www.25teiche.com). Alle Details im Tolle Immo Talk und auf https://tolle-immobilien.de

Scroll to top