Kaufen

Holger Rausch (Minerva Immobilien): “Die Politik muss für mehr Eigentumsbildung sorgen”

Die Immobilienbranche ist unterm Strich gut durch die Coronakrise gekommen, auch wenn es noch einige Fragezeichen bei Büro- und Gewerbe-Immobilien gibt. Für Holger Rausch ist aber klar: “Die Büro-Immobilie bleibt eines der Zukunftsinvestments.” Gibt es denn die häufig genannte Blase am Markt? “Davon halte ich nichts. Aber wir sind in einigen Segmenten sicherlich kurz vor der Grenze, z.B. im Top-Bürosegment.” Der geschäftsführende Gesellschafter von MINERVA Immobilien ist gegen politische Maßnahmen, die Investoren abschrecken. Vielmehr müsste mehr Eigentumsbildung unterstützt werden, wodurch viele im Alter auch mehr Sicherheit hätten: “Ich bin ein absoluter Fan der eigengenutzten Immobilie und der Kapitalanlage. Für mittlere Einkommen ist das immer die Eigentumswohnung. Die Politik muss die Eigentumsbildung fördern!” Mehr Informationen auch auf www.minerva-immobilien.de

Scroll to top