Patrick Held

Patrick Held (IEM): “Die Politik will im Nachgang legitimieren, was man an Blödsinn gebaut hat”

Corona und neue Gesetze beschäftigen den Wirtschaftsjuristen: “Gerichte haben immer wieder gesagt, hier wird viel zu verallgemeinert. Die Einschnitte sind zu groß, das Allgemeinwohl ist zu stark eingegrenzt. Die Politik will im Nachgang mit dem Infektionsschutzgesetz legitimieren, was man an Blödsinn gebaut hat”, so Patrick Held. Der Spezialist für Finanz- und Versicherungsverträge weiß aus seiner Erfahrung, dass viele Klienten viel mehr herausholen könnten. “Altverträge unbedingt auf den Prüfstand stellen. Wer nicht handelt, ist selber Schuld”, sagt Held. Der Geschäftsführer der Internationalen Expertenmanufaktur (IEM) schaut zudem auf neue Konzepte für Anleger: “Es geht nicht darum, was man mehr hat, sondern es geht erst einmal um den Erhalt des Vermögens. Anleger sollten nicht nur auf ein Pferd setzen, Streuung, Risiko-Minimierung, anständige Rendite. Die Triversifikation baut darauf auf.” Alle Infos im Interview und auf https://iem-experten.de

Scroll to top