Rolf B. Pieper

Rolf Pieper (EFM): “Der Staat bürgt, der Bürger würgt – es geht darum, was noch bleibt – Sachwerte”

“Es geht nicht darum, was man in Zukunft mehr hat. Es geht darum, was einem noch bleibt”, sagt Rolf Pieper von der Europäischen Finanzmanufaktur (EFM) mit Blick aufs Finanzsystem. “Man braucht einen Fluchtplan. Raus aus dem System, rein in zugriffsgeschützte Sachwerte.” Was die Staats- und Regierungschefs zuletzt in Brüssel beschlossen haben, um Europa nach Corona auf die Beine zu helfen, beurteilt der Experte äußerst kritisch: “Der Staat bürgt, der Bürger würgt. Wir sind auf dem besten Weg in den Sozialismus pur. Wir erleben nun die Verallgemeinschaftung von Schulden.” Mehr Infos auch auf https://www.efm-experten.de

Scroll to top