Börse

Burkhard Allgeier (Hauck & Aufhäuser): „Chancen nutzen und mit kleinen Schritten in den Markt“

Der Corona-Börsencrash hat Erinnerungen an andere große Crashs der Finanzgeschichte geweckt. Lässt sich diesmal eine Euro- und Weltwirtschaftskrise vermeiden? Wie düster wird die Zukunft? „Düster will ich nicht sagen, aber mit Sicherheit werden wir im April und Mai noch schlechte Nachrichten sehen“, sagt Burkhard Allgeier. Der Investmentchef von Hauck & Aufhäuser meint: „Jede Krise hat auch ihre Chancen. Es gibt viele Aktien, die viel verloren haben, ohne dass ihr Geschäftsmodell wankt. Jetzt muss man sich Gedanken machen und kann in kleinen Schritten Positionen wieder aufbauen.“ Welche Depot-Mischung der Experte empfiehlt, erfahren Sie im Video. Mehr Infos auch auf www.hauck-aufhaeuser.com

👇🏻 YouTube abonnieren👇🏻
https://www.youtube.com/channel/UC234wdhgU4NVDqYBRkkVkfQ 

MANUEL KOCH
📺 TV Journalist 👱🏻‍♂️ CEO 🎥 Producer
📷 Instagram: https://www.instagram.com/manuelkochtv/ 
🎭 Facebook: https://www.facebook.com/Manuel-Koch-1918657995022408/ 
🐦 Twitter: https://twitter.com/manuel_koch
►► LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/manuel-koch-b2697981/

INSIDE WIRTSCHAFT
🎥 Interviews 🎤 Medientraining 🤵🏼 Event-Moderation
📷 Instagram: https://www.instagram.com/insidewirtschaft/ 
🎭 Facebook: https://www.facebook.com/InsideWirtschaft/ 
🐦 Twitter: https://twitter.com/iwirtschaft

Investor Jim Rogers: „Markets were overbought – debt is skyrocking – US dollar bubble – Bitcoin will disappear“

The Coronavirus continues to move markets around the world through the worst weeks since the financial crisis. Governments and central banks have announced hundreds of billions of stimulus packages. Is that leading to a blow-off rally? „No question that markets were overbought before“, says Jim Rogers (77). The American investor thinks: “The debt is skyrocking in the end. I can’t think of a single central bank that is completely independent.“ Will our currencies survive? „Not as we know them now. Certainly not the euro. The US dollar will go much higher. Turning to a bubble.“ And Bitcoin? „That will go to zero. All of those crypto currencies will disappear.“ Why? Watch the interview with the legendary investor Jim Rogers and Inside Wirtschaft chief editor Manuel Koch. More information on www.inside-wirtschaft.de

👇🏻 YouTube abonnieren👇🏻
https://www.youtube.com/channel/UC234wdhgU4NVDqYBRkkVkfQ

MANUEL KOCH
📺 TV Journalist 👱🏻‍♂️ CEO 🎥 Producer
📷 Instagram: https://www.instagram.com/manuelkochtv/
🎭 Facebook: https://www.facebook.com/Manuel-Koch-1918657995022408/
🐦 Twitter: https://twitter.com/manuel_koch
►► LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/manuel-koch-b2697981/

INSIDE WIRTSCHAFT
🎥 Interviews 🎤 Medientraining 🤵🏼 Event-Moderation
📷 Instagram: https://www.instagram.com/insidewirtschaft/
🎭 Facebook: https://www.facebook.com/InsideWirtschaft/
🐦 Twitter: https://twitter.com/iwirtschaft

Inside MarketsX: Billionen für die Wirtschaft – zerbricht das Finanzsystem? Müssen Börsen schließen? Empfehlung: EUR-GBP

„Die Notenbanken pumpen Billionen in die Märkte. Ist das die Rettung der Wirtschaft oder das Ende des Finanzsystems?“, fragt Manuel Koch bei Inside MarketsX. Unterdessen schließt der Trading Floor der New York Stock Exchange – machen die Börsen bald dicht? In der Sendung gibt es zudem die Top-Empfehlungen der trading-house Börsenakademie: das Währungspaar Euro und britisches Pfund. Mehr Infos auf www.trading-house.de

Moderator Manuel Koch präsentiert seine Highlights

Manuel Koch ist Journalist und Moderator und berichtete bis Anfang 2014 als US-Chefkorrespondent von der weltberühmten New Yorker Wall Street u.a. für den Nachrichtensender N24 und das Handelsblatt. Er stand in über 3.000 Live-Schalten und 500 Talksendungen vor der Kamera. Heute moderiert er über 1.000 Videos im Jahr für Plattformen wie das Handelsblatt, Finanzunternehmen und seine eigene Firma Inside Wirtschaft. 

#manuelkoch #manuelkochtv #insidewirtschaft #moderator #moderation #eventmoderator #eventmoderation #videoproduktion #medientraining #medientrainer #showreel #finanzen #börse #finanzanlage #geld #geldanlage #erfolg #success #unternehmen #gründer #journalist

Börsentag Hamburg 2018: Anleger suchen Infos zur Marktsituation, Bitcoin und Cannabis

Weit über 5.000 Besucher sind zum 23. Börsentag Hamburg 2018 gekommen. In der aktuellen Korrekturphase hatten viele Anleger Fragen zu den Aktienmärkten. Themen wie Kryptowährungen oder Cannabis-Aktien waren ebenfalls gefragt, genauso wie Finanzen für Frauen. Inside Wirtschaft war als Medienpartner vor Ort und Chefredakteur Manuel Koch schaute sich ganz genau um.

Scroll to top