Finanzen

Inside MarketsX: Mord bei Wirecard? Commerzbank ohne Strategie? Empfehlungen: Amazon, Vonovia

Der Wirecard-Krimi geht weiter: Jetzt ist der ehemalige Asien-Chef Christoph B. (45) gestorben – Zufall oder Mord? Auf der Suche nach einer neuen Strategie hat die Commerzbank viele Baustellen zu bearbeiten. Dieses Jahr wird die Bank wohl in die roten Zahlen rutschen. Diese Themen und warum Gold weiter auf Rekordkurs ist, erfahrt ihr bei Inside MarketsX. Manuel Koch schaut zudem wieder auf zwei Top-Empfehlungen der trading-house Börsenakademie: Amazon und Vonovia. Mehr Infos auf https://www.trading-house.de

Robert Halver: “Aktien noch einmal günstiger – Hilfspaket hat zu wenig Wums – Gold bei 2.500 Dollar”

Wird es neue Einstiegschancen beim Dax geben? “Wir kommen jetzt ins Sommerloch. Da kommt man ans Objekt der Begierde – Aktien – etwas günstiger ran”, meint Robert Halver. Enttäuscht zeigt sich der Experte der Baader Bank von staatlichen Hilfsmaßnahmen: “Das was die Bundesregierung als Hilfspaket aufgelegt hat, hat für mich weiterhin viel zu wenig Wums.” Optimistisch ist er für Edelmetalle: “Ich glaube Gold und Silber haben die höheren Krisenweihen jetzt erreicht. Im nächsten Jahr können Goldpreise durchaus bis 2.500 Dollar steigen, für Silber sind 30 Dollar pro Unze möglich. Die Ersatzwährung heißt Gold.” Alle Details im Interview von Inside Wirtschaft-Chefredakteur Manuel Koch.

IG Trading Talk: “Gold, Silber, Palladium – Edelmetalle haben weiter Potenzial – Depot – Lagerung”

Steigende Corona-Zahlen, Angst vor einer zweiten Welle und ein Dollar, der an Bedeutung verliert. Viele Anleger suchen einen sicheren Hafen. “Es schürt Ängste und führt dazu, dass der sichere Hafen angesteuert wird”, sagt Salah-Eddine Bouhmidi. Der Head of Markets bei IG ist optimistisch für Edelmetalle: “Gold, Silber, Palladium – die Edelmetalle haben weiter Potenzial. Die Nachfrage ist da und Zentralbanken kaufen auch stetig Gold.” Wohin könnte es für Gold gehen? “In Richtung 2.500 US-Dollar kann Gold steigen.” Manuel Koch befragt den Experten zudem zum Thema physisches Gold vs. ETFS/ ETCs und wo man das Edelmetall am besten lagert. Weitere Informationen auf https://www.ig.com

Inside MarketsX: “Historischer BIP-Einbruch – Dax im Fall – Gold & Silber – 5G – neue Hilfspakete?”

Noch nie ist die Wirtschaft in Deutschland (-10,1%) und den USA (-32,9%) so stark eingebrochen wie im vergangenen Quartal. Diese schlechte Nachricht zog auch den Dax tief ins Minus mit knapp 3,5%. Für Anleger bringt das aber auch Chancen: “Es werden noch günstigere Einstiegskurse kommen.” Von Unternehmensseite sind bei Inside MarketsX die Deutsche Bank, Telefónica Deutschland und VW im Fokus. Manuel Koch schaut zudem wieder auf zwei Top-Empfehlungen der trading-house Börsenakademie: Bitcoin und Starbucks. Mehr Infos auf https://www.trading-house.de

Robert Halver: “Pleitewelle & Dax-Rekord im Herbst – keine Überlebenschance für viele Unternehmen”

Robert Halver (Baader Bank) erwartet im Herbst eine Insolvenzwelle in Deutschland: “Es gehört auch zur Wahrheit: Unternehmen, die keine Chance mehr haben, gerade auch im Einzelhandel – es wird ja immer mehr online bestellt – oder in der Touristikbranche, Gastronomie – da wird man keine Überlebensfähigkeit mehr feststellen können. Das gilt auch für die Auto- und Maschinenbau-Industrie.” Demgegenüber laufen die Aktienmärkte weiter. “2020 werden wir noch ein neues Jahreshoch beim Dax sehen”, so Halver im Interview von Inside Wirtschaft-Chefredakteur Manuel Koch.

Hauck & Aufhäuser: Konjunktur und Märkte in Zeiten der Pandemie – Kapitalmarktausblick 2020

„Konjunktur und Märkte in Zeiten der Pandemie“ heißt das Thema beim Kapitalmarktausblick 2020 von Hauck & Aufhäuser. Die Privatbank ist gut durch die Coronakrise gekommen. Investment-Chef Burkhard Allgeier geht im Live-Talk auf die Themen der Anleger und Kunden ein: Aktien, Anleihen, Bitcoin, Gold, Silber und gibt einen Konjunkturausblick. Wie die Bank die Krise erlebt hat und wie die Zukunft aussieht, erläutert Vorstand Dr. Holger Sepp im Gespräch mit Chefredakteur Manuel Koch. Mehr Infos auch auf https://www.hauck-aufhaeuser.com

Inside MarketsX: Die Hausse stirbt in der Euphorie – Dax – Tesla-Gewinn – Empfehlungen: Pfizer, SAP

Der Dax hat sich die Marke von 13.000 Punkten in dieser Woche zurückerobert. Damit ist das Vor-Krisenniveau bald wieder erreicht. Geht es weiter aufwärts? “Der Herbst könnte übel werden.” Wie sich Anleger jetzt aufstellen sollten und wie Daimler und Tesla dastehen, sind die Themen bei Inside MarketsX. Manuel Koch schaut zudem wieder auf zwei Top-Empfehlungen der trading-house Börsenakademie: Pfizer und SAP. Mehr Infos auf https://www.trading-house.de

Börse Berlin 4U: So findest du den richtigen Ein- und Ausstiegszeitpunkt an der Börse (Folge 04)

Wie man den richtigen Ein- und Ausstiegszeitpunkt an den Finanzmärkten findet? Das ist wohl eines der schwierigsten Themen, wenns ums Anlegen geht. In Börse Berlin 4U sagt euch Daniel Jach, welche Tipps ihr unbedingt beherzigen solltet. Die Börse Berlin hat übrigens auch viele kostenlose Infos für euch. Schaut mal auf der Webseite vorbei: www.boerse-berlin.de

Thomas Wolff (Scalable Capital): “Wie sich ETFs in der Krise schlagen – VIX über Marktrisiken”

Als Europas größter digitaler ETF-Vermögensverwalter mit einem Kundenvermögen von über zwei Milliarden Euro hat Scalable Capital einen sehr genauen Einblick in die beliebte ETF-Welt. Thomas Wolff rät: “Die Zusammensetzung einzelner Indizes verändert sich über die Zeit teilweise recht dramatisch – z.B. weg von Banken hin zur Gesundheitsbranche. Anleger müssen regelmäßig hinterfragen, ob sie das so wollen. Wenn nicht, sollten sie den ETF austauschen.” Der Investment-Analyst und Head of Clients schaut im Interview bei Manuel Koch an der Frankfurter Börse auf die aktuelle Börsenentwicklung, Risiken & Renditen und die Aufholjagd der Märkte. In den Rubriken “Index des Monats” (Stoxx Europe 600), “Spotlight des Monats” und “News aus der Szene” gibt es viel Neues. Mehr Infos auch auf https://scalable.capital

IG Trading Talk: “Erfolgreiche Trader erzielen eine viel höhere Rendite als langfristige Investoren”

Was ist für welchen Anlegertyp besser? Langfristiges Anlegen oder kurzfristiges Trading? Wie viel Zeit muss man aufwenden und was muss unbedingt beachtet werden? “Erfolgreiche Trader erzielen eine viel höhere Rendite als langfristige Investoren”, sagt David Iusow. Der Marktanalyst von DailyFX und IG erklärt im Interview wie das funktioniert und für wen das was ist. Alle Details im IG Trading Talk mit Manuel Koch und auf https://www.ig.com

Scroll to top