Geldanlage

Rolf Pieper (IEM) rechnet mit der Politik ab: “Einengung der bürgerlichen Rechte geht weiter”

Der Corona-Lockdown soll im März weitergehen – mit einigen wenigen Lockerungen. Kanzlerin und Ministerpräsidenten beraten mal wieder über die Details. “Das sind doch nur kleine Geschenke fürs Volk. Die Einengung der bürgerlichen Rechte ist nach wie vor da”, kritisiert Rolf Pieper die Maßnahmen scharf. Die Arbeit des Gesundheitsministers ist für Pieper ungenügend: “Bei Spahn werden jetzt einige Wahrheiten hochgespült. Uns sperrt er weg, macht abends eine Spenden-Gala und am nächsten Tag ist er selber infiziert.” In Krisenzeiten setzt der Experte der Internationalen Expertenmanufaktur (IEM) auf sein Konzept der Triversifikation. Sachwerte außerhalb des Euro-Raums stehen für ihn dabei im Fokus. Wegen der hohen Nachfrage im Februar wird der DAF-Onlinekongress mit Experten wie Prof. Thorsten Polleit und Ernst Wolff am 27. März wiederholt. Interessierte können sich ab sofort kostenlos anmelden: https://iem-experten.de/event/

Peter Tuchman (IG): “Historisch gesehen ist der Februar ein Monat der Konsolidierung – der Markt ist sehr ADD”

Die US-Märkte haben Schwierigkeiten, sich von den Verlusten zu erholen, die durch steigende Zinsen bei den Staatsanleihen ausgelöst wurden. Beeindruckt das aber wirklich die Wall Street? “Wir sind hier in wilden stürmischen Gewässern. Historisch gesehen ist der Februar ein Monat der Konsolidierung”, sagt Peter Tuchman beim IG Trading Talk. “Wir haben Marktbewegungen aus irrationalen Gründen gesehen. Jetzt ist der Markt transparenter, aber in gewisser Weise sehr ADD”, sagt der Einstein der Wall Street. Salah-Eddine Bouhmidi (Head of Markets IG) und Manuel Koch besprechen mit dem legendären Wall Street-Broker die aktuellen Märkte und wie sich NYC und die Wall Street nach der Pandemie verändern könnten. Mehr Infos auf https://www.ig.com

HeavytraderZ Trade der Woche: Delivery Hero-Zertifikat

Beim “Trade der Woche” geht es diesmal um Delivery Hero. Berichten zufolge will sich Goldman Sachs von Millionen Aktien des Lieferdienstes trennen. “Wir dürfen nicht vergessen, dass die Aktien in wenigen Monaten 40 Prozent oben draufgepackt hat. Dass dann irgendwann mal Gewinnmitnahmen wie bei Goldman Sachs stattfinden, bietet sich auf dem Niveau an. Wir wollen uns die scharfe Korrektur zunutze machen und haben deswegen ein Zertifikat (WKN: UD8 L6D) von der UBS mit Hebel 3,21 und einem KO von 73,81 Euro ausgewählt”, sagt Samir Boyardan. Der Händler von HeavytraderZ schaut im Interview zudem auf den Dax. Mehr Infos im Interview und auf https://www.trade-der-woche.de

Jacob Hetzel (Scalable Capital): “Asia is back – mit ETFs in Asien investieren”

“Wir sehen weiterhin positive Kursentwicklungen der Börsen – auch in den verschiedenen Regionen. Besonders positiv die Verläufe in Asien. Schlusslicht waren aber Europa und Deutschland”, sagt Jacob Hetzel. Deswegen sieht der Head of Distribution beim digitalen ETF-Vermögensverwalter Scalable Capital auch eine Chance für Anleger beim Index des Monats: ETFs in Asien. “Wenn wir nach Asien schauen, wird es komplizierter. Wir haben da verschiedene Systeme. Als Privatanleger kann ich dort nicht jede Aktie kaufen. ETFs als professionelle Investoren können das.” Alle Details im Interview von Manuel Koch an der Frankfurter Börse.

Rohstoff-Talk mit Michael Blumenroth: 5-10% Rückschlagspotential bei Gold – Kupfer, Platin, Öl

Während die Aktienmärkte mit Rekorden ins Jahr gestartet sind, lief es für einige Rohstoffe doch schleppender. Wo liegen die Probleme und wo die Chancen? “Wir sehen in den USA steigende Zinsen für Staatsanleihen. Also Gegenwind für den Goldpreis. Es sind durchaus noch einmal fünf bis zehn Prozent Rückschlagspotential da, aber langfristige Anleger könnten allmählich über einen Einstieg bei Gold nachdenken. Und da bin ich eher ein Freund von ETCs”, sagt Michael Blumenroth im Rohstoff-Talk. Welche Rohstoffe sind sonst im Fokus? “Die Ölpreise sind schon arg weit gelaufen. Aber bei den Edelmetallen ist Platin so ein wenig der Nachzügler, wir sehen starke Preissteigerungen. Und Zukunftspotential auch für Kupfer”, so der Experte der Deutschen Bank bei Manuel Koch im Interview an der Frankfurter Börse. Mehr Infos auch auf https://www.xetra-gold.com

Christian Henke (IG): “Dax nicht so gut – Outperformance an asiatischen Märkten – ATX gewinnt Glanz”

“So gut ist der Dax jetzt auch nicht. Seit einiger Zeit haben wir eine Outperformance an den asiatischen Börsen. Auf den ersten fünf Plätzen der Relative-Stärke-Liste finden wir vier asiatische Börsen. Außerdem hat der ATX – der österreichische Index – doch auf Platz eins sehr an Glanz gewonnen”, sagt Christian Henke im IG Trading Talk. Der Senior Marktanalyst weiter: “Gerade der Nikkei ist interessant. Er ist noch ein Stück von Rekorden entfernt und gerade darin kann man Aufwärtspotential sehen.” Alle Infos auch auf https://www.ig.com

HeavytraderZ Trade der Woche: BASF-Zertifikat – Fokus auf Chevron, Verizon, Dax

Beim “Trade der Woche” geht es diesmal um die BASF. “Nächste Woche Donnerstag werden die Zahlen präsentiert. Die Aktie ist spannend und ich erwarte positive Zahlen und einen guten Ausblick. Wir haben deswegen ein Zertifikat (WKN: UE2 6Y3) von der UBS mit Hebel 3,76 und ein KO von 50 Euro ausgewählt”, sagt Andreas Wolf. Der Händler von HeavytraderZ schaut im Interview zudem auf die Aktien von Chevron und Verizon, die gerade auch von Star-Investor Warren Buffett gekauft wurden. Mehr Infos im Interview und auf https://www.trade-der-woche.de

Inside MarketsX: Statt Stabilitäts- jetzt europäische Schulden-Union – Empfehlungen: Bitcoin, Gold

Die Mega-Schulden-Aufnahme startet: Das EU-Parlament hat den Corona-Aufbaufonds angenommen, wobei es bei der Vergabe der Mittel gar nicht mitreden darf. Der Fonds kann jetzt Milliarden vergeben, wovon fast die Hälfte nicht zurückgezahlt werden muss. Bekommen wir jetzt durch die Hintertür die Vergemeinschaftung von Schulden in der EU? “Warum Hintertür? Das ist der Vordereingang mit voller Beleuchtung. Eine Krise muss man nutzen und die hat die EU genutzt, in dem wir immer mehr aus der europäischen Stabilitäts- eine Schulden-Union machen. Die Tür ist aufgemacht und die kriegen wir nie wieder zu.” Unser Expertenthema bei Inside MarketsX. Manuel Koch schaut zudem wieder auf zwei Top-Empfehlungen der trading-house Börsenakademie: Bitcoin und Gold. Mehr Infos auf https://www.trading-house.de

Max Wienke (XTB): Green Rush – jetzt in Cannabis-Aktien investieren oder ist alles nur ein Hype?

“Green Rush” nennen einige die Goldgräber-Stimmung bei den Cannabis-Aktien, die zuletzt einen Kurssprung erlebten. Zudem könnte es unter Präsident Biden in den USA zu mehr Legalisierung kommen. Aber wie viel Potential hat der Markt? “Es gab regelrechte Kursexplosionen. Zwei Werte standen da nach Nachrichten im Fokus: Tilray und Aphria”, sagt Max Wienke. Gibt es Parallelen zur Spekulationsblase von GameStop? Der XTB-Marktanalyst: “Hier geht es nicht um Hedgefonds, sondern Anleger setzen auf die Legalisierung durch die Biden-Regierung.” Alle Details im Interview von Manuel Koch im XTB Market Talk und auf https://www.xtb.com

Robert Halver (Baader Bank): “Immer mehr Pensionskassen in Schieflage – Rentenlücke wird immer größer”

Die Finanzlage der Pensionskassen spitzt sich weiter zu. Die Die Finanzlage der Pensionskassen spitzt sich weiter zu. Die Versicherungsaufsicht hat gerade erst zwei dicht gemacht und beobachtet 36 von 135 Kassen. Welche Probleme haben die Pensionskassen? Ist die Altersvorsorge noch sicher? “Das Problem ist natürlich die Niedrigzinsphase! Man kann die Garantien nicht mehr einhalten, die teilweise mit Garantiezinsen von drei bis vier Prozent verkauft wurden. Hier muss man Sorge haben, ob eine vernünftige Rendite überhaupt noch erwirtschaftet werden kann”, sagt Robert Halver. Der Experte von der Baader Bank weiter: “Ganz fatal wird es dann, wenn die Pensionskassen so in Schieflage geraten, dass sie ihre Leistungen sogar kürzen müssen.” Alle Details im Interview mit Inside Wirtschaft-Chefredakteur Manuel Koch an der Frankfurter Börse.

Scroll to top