Geldanlage

Inside MarketsX: “Braun mit Star-Anwälten – Zielke bekommt Millionen – Märkte volatil – Gold fliegt”

Ex-Wirecard-Chef Markus Braun hat sich mittlerweile Star-Anwälte zur Verteidigung besorgt. Währenddessen bereitet Martin Zielke seinen Abgang erst noch vor. Klar ist: Der Commerzbank-Boss wird sein volles Millionen-Fixgehalt bis 2023 bekommen. Hat die Commerzbank denn eine neue Vision? “Die Comdirect ist das einzig zukunftsfähige bei der Commerzbank.” Manuel Koch schaut bei Inside MarketsX auf eine mögliche Bankenkrise, die schwankenden Märkte und den Höhenflug von Gold. Mehr Infos auf www.trading-house.de

Börse Berlin 4U: Warum schwanken die Börsen? (Folge 03)

Was ist Volatilität? Gemeint ist damit die Schwankung zum Beispiel des Kurses von Aktien, Rohstoffen oder Währungen. Grundsätzlich gilt: Je stärker ein Kurs schwankt, desto höher die Volatilität. In Börse Berlin 4U erklärt euch Daniel Jach, wie man damit am besten umgehen sollte. Die Börse Berlin hat übrigens auch viele kostenlose Infos für euch. Schaut mal auf der Webseite vorbei: www.boerse-berlin.de

IG Trading Talk: “Sommerflaute nutzen – neue Corona-Maßnahmen wären fatal -Depot sichern – Gold”

https://www.ig.com/de?CHID=0&QPID=33151&tid=%%trackingID%%Fallen die Märkte ins Sommerloch? “Die Aussichten fürs dritte Quartal sind gar nicht mal so schlecht. Aber wir wissen ja nicht, wie sich Covid19 entwickelt. Neue Corona-Maßnahmen wären fatal”, sagt Christian Henke. Der IG-Marktanalyst hat die Sommermonate für die letzten zehn Jahre statistisch untersucht: “In fünf Jahren konnte der Dax zulegen, in fünf Jahren hat er an Wert verloren. Das Ergebnis ist, dass der Dax um gut 0,6 Prozent verloren hat.” Wie sollte also die Sommer-Strategie aussehen? “Nerven behalten und absichern. Also Stop-Loss setzen.” Wie sieht es bei Gold aus? “Gold steigt und hat zuletzt sogar ein neues Kaufsignal generiert”, so der Experte im IG Trading Talk mit Manuel Koch. Mehr Details auch auf https://www.ig.com/

Börse Berlin 4U: Warum entkoppeln sich Börsen und Wirtschaft? (Folge 02)

Der Wirtschaft geht es wegen der Coronakrise richtig schlecht. Doch wie kommt es, dass die Unternehmen leiden, sich die Börsianer aber schon wieder die Taschen voll machen? In Börse Berlin 4U erklärt euch Daniel Jach, was da los ist und ob das wirklich stimmt. Die Börse Berlin hat übrigens auch viele kostenlose Infos für euch. Schaut mal auf der Webseite vorbei: www.boerse-berlin.de

Rolf Pieper: “Wir sind am Ground Zero der wirtschaftlichen und bürgerlichen Freiheit – jetzt Plan B”

Gerade erst hat die OECD sehr schlechte Wachstums-Erwartungen für die Industrieländer veröffentlicht. “Die Lage der Wirtschaft ist viel dramatischer als wir ahnen. Wir erleben ein unvorstellbares Szenario – es ist ja eine echte Vollbremsung. Wir sind am Ground Zero der wirtschaftlichen und bürgerlichen Freiheit. Der Wohlstrand ganzer Generationen ist gefährdet”, sagt Rolf Pieper von der Europäischen Finanzmanufaktur (EFM). Pieper und Edelmetall-Händler Tino Leukhardt (Metallorum) setzen auf ihre eigene Strategie: “Safe Basket ist ein Konzept, kein Produkt. Wir haben den Kontakt nach Liechtenstein schon für Kleinanleger. Da geht es um physisches Eigentum.” Alle Details über dieses Konzept, Edelmetalle wie Gold und Silber im Interview von Manuel Koch. Mehr Infos auch auf https://www.efm-experten.de

Markus Miller über Zukunft unseres Geldes: “Euro wird scheitern – digitale Währungen kommen statt Bargeld”

“Der Euro wird mit Sicherheit scheitern. Ob durch eine Währungsreform oder eine Inflationierung”, prognostiziert Markus Miller. Der Geschäftsführer von Geopolitical.biz sieht Veränderungen auf die deutschen Barzahler zukommen: “Der bargeldlose Zahlungsverkehr wird weiter boomen. Im Schnitt hat jeder Deutsche 3.000 Euro in bar zu Hause. Das hat durch Corona noch deutlich zugenommen. Die Leute trauen dem Staat und den Banken nicht mehr. Ich glaube zwar nicht an eine digitale Weltwährung, denn dann müssten sich ja alle einig sein. Aber es wird Kryptowährungen der einzelnen Notenbanken geben.” Und was wird aus Aktien, wie wir sie heute kennen? “Die Dax30-Werte werden in Zukunft Blockchain-basiert sein – es werden also Aktien-Token.” Alle Details und seine Prognose für Bitcoin und Libra verrät Miller im Interview mit Inside Wirtschaft-Chefredakteur Manuel Koch.

Jessica Schwarzer: “Rätselraten bei Prognosen – es wird kein tolles Börsenjahr – jetzt nachkaufen”

Was sind Dax- und BIP-Prognosen in Zeiten von Corona noch wert? “Eigentlich ist es ein Rätselraten”, sagt Buchautorin Jessica Schwarzer. “Ich glaube, dass wir weitere Rücksetzer sehen werden. Die Nervosität ist extrem groß. Es wird kein tolles Börsenjahr werden.” Was sollten Anleger tun? “Wenn man langfristig anlegt, jetzt schrittweise nachkaufen. Vielleicht auf Immobilien setzen. Bitcoin ist mir zu spekulativ.” Was die Finanzjournalistin von ETFs hält, erklärt sie Inside Wirtschaft-Chefredakteur Manuel Koch im Interview.

Ulrich W. Hanke: Keine Hauptversammlungen – keine Dividenden?

Große Events sind zurzeit verboten und dadurch können auch Hauptversammlungen nicht stattfinden. Keine Hauptversammlungen – keine Dividenden? “Die Bundesregierung hat schnell reagiert. Jetzt ist eine Online-Hauptversammlung möglich. Das soll erst einmal nur für dieses Jahr gelten”, beruhigt Ulrich W. Hanke die Befürchtungen von Anlegern. Der Börsenstratege von Boersianer.info betont im Interview mit Inside Wirtschaft-Chefredakteur Manuel Koch, dass Aktionäre zurzeit besser eh nicht auf Dividenden setzen sollten. Denn auch für Großaktionäre wie Star-Investor Warren Buffett seien die Ausschüttungen nicht von hoher Priorität.

Heiko Thieme: “Tiefpunkte bei Aktien erreicht – Bitcoin heiße Luft – halte nichts von Gold”

Optimist Heiko Thieme legt sich fest: “Die Tiefstände bei Dax und Dow haben wir gesehen. Der Dax ist jetzt zum Buchpreis günstig zu haben.” Der globale Anlagestratege rät Aktionären: “Als Börsianer muss man nach vorne schauen. Wer sich jetzt nicht in den Markt traut, der wird sich nie trauen.” Inside Wirtschaft-Chefredakteur Manuel Koch spricht mit dem Experten zudem über Gold (“halte nichts von Gold”), Bitcoin (“nur heiße Luft”) und Währungen.

Burkhard Allgeier (Hauck & Aufhäuser): “Chancen nutzen und mit kleinen Schritten in den Markt”

Der Corona-Börsencrash hat Erinnerungen an andere große Crashs der Finanzgeschichte geweckt. Lässt sich diesmal eine Euro- und Weltwirtschaftskrise vermeiden? Wie düster wird die Zukunft? “Düster will ich nicht sagen, aber mit Sicherheit werden wir im April und Mai noch schlechte Nachrichten sehen”, sagt Burkhard Allgeier. Der Investmentchef von Hauck & Aufhäuser meint: “Jede Krise hat auch ihre Chancen. Es gibt viele Aktien, die viel verloren haben, ohne dass ihr Geschäftsmodell wankt. Jetzt muss man sich Gedanken machen und kann in kleinen Schritten Positionen wieder aufbauen.” Welche Depot-Mischung der Experte empfiehlt, erfahren Sie im Video. Mehr Infos auch auf www.hauck-aufhaeuser.com

👇🏻 YouTube abonnieren👇🏻
https://www.youtube.com/channel/UC234wdhgU4NVDqYBRkkVkfQ 

MANUEL KOCH
📺 TV Journalist 👱🏻‍♂️ CEO 🎥 Producer
📷 Instagram: https://www.instagram.com/manuelkochtv/ 
🎭 Facebook: https://www.facebook.com/Manuel-Koch-1918657995022408/ 
🐦 Twitter: https://twitter.com/manuel_koch
►► LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/manuel-koch-b2697981/

INSIDE WIRTSCHAFT
🎥 Interviews 🎤 Medientraining 🤵🏼 Event-Moderation
📷 Instagram: https://www.instagram.com/insidewirtschaft/ 
🎭 Facebook: https://www.facebook.com/InsideWirtschaft/ 
🐦 Twitter: https://twitter.com/iwirtschaft

Scroll to top