Max Wienke

Max Wienke (XTB): “Zyklische Unternehmen und Rohstoffe wie Silber oder Kupfer haben gute Aussichten”

“Bei Aktien weiterhin Korrekturen und Dips kaufen. Gold ist interessant wegen der Inflationsaussichten und des schwachen Dollars. Die Rohstoffmärkte sind das Thema des Jahres”, sagt Max Wienke optimistisch. Der XTB-Marktanalyst weiter: “Zyklische Unternehmen und Rohstoffe wie Silber oder Kupfer haben sehr gute Aussichten. Rohstoffe haben sich deutlich besser entwickelt als der S&P500.” Wie Anleger sich jetzt aufstellen sollten? Alle Details im Interview von Manuel Koch im XTB Market Talk und auf https://www.xtb.com

Max Wienke (XTB): “Anleger gehen höheres Risiko ein, um Verluste zu vermeiden – Dax-Ziel 15.000”

Der Dax ist gleich mit einem Rekord ins Börsenjahr 2021 gestartet. “Es ist davon auszugehen, dass sich die Bewertungsblase weiter aufbläht. Die Kennzahlen wie KGV und KUV sind auf einem extrem hohen Niveau. Das wird aber Anleger nicht abschrecken, weil die Erwartungshaltung positiv ist”, sagt Max Wienke optimistisch. Der XTB-Marktanalyst weiter: “Kleinanleger haben eine sehr starke Verlustaversion, was bedeutet, dass man bereit ist, höhere Risiken einzugehen, um Verluste zu vermeiden.” Wie könnte das Ziel für 2021 aussehen? “15.000 Punkten sind ein übergeordnetes Ziel, das man durchaus anpeilen könnte.” Alle Details im Interview von Manuel Koch im XTB Market Talk und auf https://www.xtb.com

Max Wienke (XTB): “Unglaubliche Kurs-Rally der Pandemie-Profiteure – Märkte optimistisch für 2021”

“Nach der deutlichen Erholung haben viele mit scharfen Rücksetzern wie bei der Finanzkrise gerechnet. Das ist aber diesmal ausgeblieben”, sagt Max Wienke mit Blick auf den Corona-Crash an den Märkten 2020. “Die Gewinner sind Tech-Werte und z.B. Pandemie-Profiteure wie Amazon, Netflix, Delivery Hero oder Zoom, die eine unglaubliche Kurs-Rally hingelegt haben. Auch ein Biden-Sieg ist gut für die Märkte gewesen”, so der XTB-Marktanalyst. Und wie geht es 2021 weiter? “Durch die Lockdowns werden wir eine Delle und Belastungen sehen. Aber die Märkte blicken recht optimistisch in die Zukunft.” Alle Details im Interview von Manuel Koch im XTB Market Talk und auf https://www.xtb.com

Max Wienke (XTB): “Dax mit Dynamik im Dezember – Aktien-Schub von 1,1 Billionen Dollar 2021”

“Es gibt im Dezember noch einmal richtig Dynamik. Der Dax könnte das Jahr auf einem Höchststand beenden”, sagt Max Wienke optimistisch. Der XTB-Marktanalyst weiter: “JP Morgan sagt, dass Aktien im nächsten Jahr einen Schub von 1,1 Billionen Dollar erhalten werden. Das wären 600 Milliarden mehr als in diesem Jahr.” Alle Details im Interview von Manuel Koch im XTB Market Talk und auf https://www.xtb.com

Max Wienke (XTB): “Bitcoin vor Mega-Rally? Die Stimmung deutet daraufhin”

Der Bitcoin hat in dieser Woche ein neues Allzeithoch um die 20.000 US-Dollar erreicht. Könnte jetzt die Mega-Rally beginnen? “Die Stimmung am Kryptomarkt hat genau das vermitteln, es gibt aber auch Warnsignale. Was wir sehen, erinnert sehr stark ans Jahr 2017”, gibt Max Wienke zu bedenken. Der Marktanalyst beim Broker XTB sieht aber auch einige positive Entwicklungen beim Bitcoin. “Es kommen zunehmend professionelle Anleger in den Markt. Aber digitale Währungen sind weiterhin nicht als Tauschmittel geeignet. Noch nicht. Die Frage ist, welche Rolle wird der Bitcoin in der Zukunft spielen.” Alle Details im Interview von Inside Wirtschaft-Chefredakteur Manuel Koch an der Frankfurter Börse.

Max Wienke (XTB): “Umschichtung in Portfolios – Dax-Widerstand bei 13.300 Punkten – Gold tiefer”

Unsicherheiten Gewinnmitnahmen, Rekorde – wohin gehen die Märkte? “Es geht um eine Umschichtung in den Portfolios, das heißt Tech-Werte und Pandemie-Gewinner waren die großen Verlierer, während zyklische Aktien und Industrie-Werte deutlich anziehen konnten”, sagt Max Wienke. Heißt das S&P 500 long und Nasdaq short? “Das wäre eine logische Schlussfolgerung”, so der XTB-Marktanalyst mit Blick auf die Wall Street. Und wie sieht es beim Dax aus? “Wir haben eine Widerstandszone bei 13.300 Punkten. Die Risiken sind hoch.” Alle Details im Interview von Manuel Koch im XTB Market Talk und auf https://www.xtb.com

Max Wienke (XTB): “Wir sehen ein Lebenszeichen der Bullen – neuer Anlauf für Allzeithochs”

“Wir sehen ein Lebenszeichen der Bullen. Jetzt gibt es einen neuen Anlauf für Allzeithochs. Beim Währungspaar Euro und US-Dollar sehen wir auch einen Erholungsversuch. Das Jahreshoch bei 1,20 könnten wir vielleicht auch in naher Zukunft sehen. Der Dollar gilt auch als sicherer Hafen”, sagt Max Wienke. Der Marktanalyst vom Broker XTB weiter: “Die Volatilität wird uns mit hoher Wahrscheinlichkeit erhalten bleiben. Das ist gut für die kurzfristigen Trader. Für die langfristigen Händler ist das ein Unsicherheitsfaktor. Da wir aber in der Nähe von Allzeithochs sind, ist das ein Zeichen von Stärke.” Alle Details im Interview von Inside Wirtschaft-Chefredakteur Manuel Koch an der Frankfurter Börse.

US-Wahl-Talk: Die geteilten Staaten von Amerika – was heißt die Hängepartie für Anleger und Börsen?

Die Wahlumfragen haben wieder einmal versagt: Wir sehen ein Kopf-an-Kopf-Rennen ums Weiße Haus zwischen Präsident Donald Trump (74) und Herausforderer Joe Biden (77). Die Stimmen werden weiterhin ausgezählt und am Ende könnten sogar Gerichte über den Sieger entscheiden. “Ich hoffe, dass die Leit-Demokratie der Welt nicht versagt. Wenn wir wochenlang nur streiten, kann Amerika nichts gegen Corona tun und kein Konjunkturprogramm machen, dann hängt alles in der Luft. Die Unsicherheit wird die Märkte sicherlich beeinträchtigen”, gibt Robert Halver (Baader Bank) zu bedenken. Schwankungen in den kommenden Wochen könnten für Trader interessant sein. “Es war eine sehr volatile Nacht mit grundsätzlich guter Stimmung. Der Aufwärtstrend bleibt in Takt. Die Gefahr einer neuen Verkaufswelle ist aber relativ groß”, sagt Marktanalyst Max Wienke vom Broker XTB. Die ausführliche Diskussion mit Blick auf die Strategien von Biden und Trump im Gespräch mit Chefredakteur Manuel Koch an der Frankfurter Börse.

XTB Market Talk: Mit diesen Tipps erfolgreich an der Börse handeln

Wie können Anfänger an das Thema Trading herangehen und was müssen selbst erfahrene Händler berücksichtigen, um langfristig profitabel zu sein? Wir sprechen über Chancen, Strategien und Risiken. “Der schwierigste Part ist die Umsetzung. Ein Demokonto kann am Anfang helfen. Der Fokus verlagert sich irgendwann auf psychologische Aspekte”, sagt Max Wienke. Der Marktanalyst gibt im XTB Market Talk konkrete Tipps. Alle Details im Interview von Manuel Koch und auf https://www.xtb.com

Max Wienke (XTB): Kommen die Tiefs noch? Märkte technisch interessant. Dollar aufgewertet

Sollten Anleger zurzeit Einstiegschancen an den Märkten suchen? “Aufgrund der Korrektur bei den Aktienmärkten und beim Gold ist es interessant aufgrund des Umfangs der Rückgänge. Aber vor den Wahlen ist es mit viel Risiko verbunden. Es könnte sein, dass der Markt das Tief noch nicht gesehen hat. Es könnte sein, dass wir eine lange Seitwärtsphase haben. Technisch gesehen durchaus interessant”, sagt Max Wienke vom Broker XTB. Viele Anlageklassen verloren zuletzt – nur der US-Dollar präsentierte sich recht stabil. “Viele Märkte haben in den letzten Wochen nachgegeben. Aktien und Gold sind zurückgegangenen, während der Dollar aufgewertet hat. Seit März hatte die Fed die Märkte mit viel billigem Geld geflutet. Die Anleger waren short beim Dollar und long bei Gold und Aktien”, so der Marktanalyst bei Chefredakteur Manuel Koch im Interview an der Frankfurter Börse.

Scroll to top